Auf einen Blick

Bauherr: HotelKultur GmbH & Co. KG
Kasteler Straße 24, 66620 Nonnweiler
Betreibergesellschaft: Seezeitlodge Hotel GmbH
Kasteler Straße 24, 66620 Nonnweiler
www.seezeitlodge-bostalsee.de
Geschäftsführung & Hoteldirektion: Kathrin Sersch (geb. Hares) und Christian Sersch
Projektsteuerung: BTB Lauer GmbH & Co. KG, Losheim am See
Planung: GRAFT – Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Bauleitung: Wenzel + Wenzel Freie Architekten Dipl.-Ing. Partnerschaft,Karlsruhe
Innenarchitektur: Nicolay Design, Stuttgart
Landschaftsarchitektur: Ernst & Partner, Trier
SPA-Konzeption: Rizzato Spa Consulting, Tettnang

TGA-Planung:

ZWP Ingenieur-AG, Stuttgart
Tragwerksplanung: Knippers Helbig GmbH, Stuttgart
   
Investitionsvolumen: zweistelliger Millionenbetrag
Grundstücksfläche: 70.700 m² / 7 ha
Neue Arbeitsplätze: etwa 50 Arbeitsplätze geplant ab dem ersten Geschäftsjahr
   

 

Gebäudedaten

Umbauter Raum: 43.000 m³
Nutzfläche/ Brutto-Grundfläche: 12.000 m²
Geschosse: 3 Vollgeschosse
   
Lage: – Premium-Lage am Bostalsee inmitten der Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Saar-Hunsrück
– innovativer Neubau im Lodge-Charakter mit engem Naturbezug
– direkter Seezugang, großer Garten mit umliegendem Wald
   
Spa-Bereich: – ca. 2.700 m² mit großzügigem Innen- und Außenpool im Infinity-Stil, 7 Behandlungsräume, Fitness, Spa-Bistro und Day-Spa-Zugang
– insgesamt 7 Saunen, Highlight ist der Outdoor-Saunabereich im Zeichen der keltischen Heilkunst
– ergänzende und thematische Angebote wie Waldpfad, Yogainseln oder Wassersport
   
Zimmer und Suiten: – 84 Zimmer und 14 Suiten, 30 m² bis 64 m², zum großen Teil mit direktem Seeblick
   
Restaurant- und
Veranstaltungsbereiche:
– Restaurant mit 170 Sitzplätzen sowie weitläufigen Terrassen
– kreative Frischeküche mit authentischer Brotback-Kultur- Bar mit Feuerlounge und Bibliothek
– Spa-Bistro
– 3 Veranstaltungsräume, flexibel kombinierbar, mit bis zu 200 m² für Seminare, Tagungen und private Feiern
   
Golf: – hoteleigener Golfpark Bostalsee in Nohfelden-Eisen
www.golfpark-bostalsee.de
   
Besonderheiten zum Bau: – eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW) zur Gewinnung elektrischer Energie und Wärme, Betonkernaktivierung oder auch Betonkerntemperierung genannt: eine innovative Methode zum Kühlen und Erwärmen von Gebäuden

 

Zeitlicher Bauablauf

Baubeginn mit Erschließung: 10.06.2014
Grundsteinlegung: 27.11.2014
Richtfest: 04.09.2015
Geplante Fertigstellung: 2. Halbjahr 2017

 

Lage des Hotels

Adresse: Am Bostalsee 1, 66625 Gonnesweiler
Bundesland: Saarland – im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Luxemburg gelegen
  Der Bostalsee liegt ca. 50 km entfernt von Saarbrücken und ca. 60 km von Trier.
Er ist eingebettet in die Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Saar-Hunsrück
  Luxemburg: 100 km, ins französische Metz: 120 km

 

Pressefotos / Abbildungen / Renderings

Downloads: unter www.seezeitlodge-bostalsee.de im Pressebereich finden Sie aktuelle Fotos und Renderings sowie die verbindlichen Hinweise zu den aufzuführenden Fotocopyrights.