Seezeitlodge Hotel & Spa
Grundsteinlegung
Pressemitteilung 27. November 2014

//Seezeitlodge Hotel & Spa
Grundsteinlegung
Pressemitteilung 27. November 2014
  • Seezeitlodge Hotel & Spa </br> Grundsteinlegung </br> Pressemitteilung 27. November 2014
    © Seezeitlodge Hotel & Spa

Nohfelden/ OT Gonnesweiler. Im feierlichen Rahmen wurde am 27. November 2014 in Anwesenheit von Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Udo Recktenwald, Landrat des Landkreises St. Wendel, Andreas Veit, Bürgermeister der Gemeinde Nohfelden, der Architekten, Baufachleute, Eigentümer- und Betreiberfamilien Anette und Gottfried Hares sowie Kathrin und Christian Sersch, der Grundstein gelegt für das neue Wellnesshotel am Bostalsee in Gonnesweiler auf dem Plateau des Rabenkopfes.

Die Region um den Bostalsee ist seit vielen Jahrzehnten das Zuhause der Eigentümerfamilie und Mittelpunkt ihres Engagements. Mit dem Hotelneubau wechseln sie die Branche, bleiben aber ihrer Heimat aus tiefer Verbundenheit und Tradition treu, investieren hier erneut in die Zukunft. Unter der Geschäftsführung und Hotelleitung von Kathrin Sersch (geb. Hares) und Ehemann Christian Sersch sollen bald Gäste aus nah und fern für das neue attraktive Anwesen mit Spa begeistert werden. An den vertrauten unternehmerischen Grundwerten der Familie festhaltend, legt das Unternehmerehepaar besonderen Wert auf Beständigkeit, Regionalität sowie Nachhaltigkeit im Umgang mit den Ressourcen.

“Die Grundsteinlegung ist ein Symbol für diese große Aufgabe und Verantwortung, der wir uns zukünftig mit aller Kraft widmen werden. Planer und Architekten haben bereits viel geleistet. Jetzt sind zahlreiche weitere Unternehmen sowie Gewerke gefordert, unser gemeinsames Vorhaben erfolgreich zu realisieren”, so Christian Sersch. Damit wird dieses Hotel-Resort das vielseitige touristische Angebot im angestrebten Vier-Sterne- Superior Bereich ergänzen, das es so zurzeit am Bostalsee und der Region noch nicht gibt.

Neben der obligatorischen Tageszeitung, originalgetreuen Bauplänen sowie Münzen und der Grundsteinlegungsurkunde wurde noch ein weiterer besonders symbolischer Gegenstand der Grundsteinkapsel beigefügt: eine historische Speisekarte, ein Erinnerungsstück aus dem Peterberger Hof, dem Ursprung der Unternehmerfamilie.

 

Fotohinweis/ BILDUNTERSCHRIFTEN:

Grundsteinlegung Hotel & SPA am Bostalsee; v.l.n.r: Christian Sersch, Anette Hares, Kathrin Sersch, Ministerin Anke Rehlinger und Gottfried Hares

Gesellschafter HotelKultur GmbH & Co. KG: Anette und Gottfried Hares

Geschäftsführung & Hoteldirektion: Kathrin und Christian Sersch

 

 


 

 

// Absender/ Pressekontakt: HotelKultur GmbH & Co. KG, Kasteler Straße 24, 66620 Nonnweiler, info@hotelkultur.de, Tel.: +49 6873 901790, Fax: +49 6873 9017916

// INFORMATION: Wenn Sie keine Emails mehr erhalten möchten und/oder die Redaktion bzw. den Aufgabenbereich gewechselt haben, antworten Sie bitte einfach auf diese Mail mit dem Hinweis “ABMELDUNG Pressekontakt”.

Diese Emails richten sich ausschließlich an Journalisten, PR-Fachleute und journalistisch Tätige bzw. Publizierende.

2017-05-17T20:05:26+00:00