Mit der Seezeitlodge auf Tour2018-06-05T08:49:35+00:00
Mit der Seezeitlodge auf Tour

Mit der Seezeitlodge auf Tour

Unsere begleiteten Touren mit verschiedenen Themen-Schwerpunkten sind besondere Erlebnisse. So beeindruckt etwa der Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit dem gut erhaltenen 2400 Jahre alten keltischen Ringwall Otzenhausen. Von Natur über Kultur bis Geschichte: erleben Sie Premium-Wanderungen und Touren zu ausgewählten Weingütern an Mosel, Saar und Ruwer.

Unser Wanderguide Jürgen Barth nimmt Sie mit zu seinen Lieblingsplätzen und begleitet Sie fachkundig. Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Unser Tipp

Reservieren Sie diese Touren möglichst schon im Voraus. Bei einer begrenzten Teilnehmeranzahl kann es bei einer späteren Buchung an der Rezeption zu Engpässen kommen. Wanderschuhe nicht vergessen.

Reservierungsanfrage

Unser Angebot

Sie möchten eine Tour zu einem eigenen Termin buchen? Wir versuchen gerne, Ihr Wunschdatum möglich zu machen.

Wunschtermin-Anfrage

  • Mit der Seezeitlodge auf Tour

Alle sieben Touren im Detail:

Keltischer Ringwall Otzenhausen

BeschreibungKeltischer Ringwall und Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Länge8 km
Schwierigkeitmittel
Dauerca. 4-5 Stunden
Teilnehmerzahl4-8 Personen
Preis23,- € pro Person, inkl. Eintritt Keltendorf und Verpflegung

Ablauf

– Fahrt zum Parkplatz am Ringwall in Otzenhausen
– Besichtigung des historischen Keltendorfes
– Wanderung am keltischen Ringwall und durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit Sektpause am Wall und Picknick auf dem Dollberg
– Rückfahrt zum Hotel

Bostalsee und Peterberg

BeschreibungBootsfahrt über den See und Wanderung durch Wald und Wiesen am Peterberg
Länge9 km
Schwierigkeitmittel
Dauerca. 3 Stunden
Teilnehmerzahl6-11 Personen
Preis12,- € pro Person inkl. Bootsfahrt & Pausensnack

Ablauf

– Start am Hotel
– Gang zum Anlegepunkt Staudamm
– Fahrt mit dem Solarkatamaran „Arche Noah“ über den Bostalsee (Saisonal vom 01.04. – 15.10.) Außerhalb der Saison Fußmarsch + 2 km
– Wanderung durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Peterbergs mit Aussichtspunkt und Quelle Kallenborn
– Rückkehr zum Hotel

Beschreibung
Rundwanderung entlang der Nahe, durch den Hahnenkräh im Naheland zum Oberthaler Bruch und Teufels Kanzel.

Länge12,5 km
Schwierigkeitmittel-schwer
Dauerca. 3-4 Stunden
Teilnehmerzahl6-15 Personen
Preis10,- € pro Person inkl. Pausensnack

Ablauf

– Start am Hotel
– Rundwanderung entlang der Nahe, durch Wälder zur Teufelskanzel und durch die Niedermoorlandschaft „Oberthaler Bruch“
– Rückkehr zum Hotel

Wanderung und Weinprobe

Beschreibung
Das Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer in Mertesdorf, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus mit den Einzellagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg befindet sich im Alleinbesitz der Familie von Schubert. Dominierende Rebsorte ist in
Grünhaus der Riesling – heute mit einem Anteil von 90 %. Weißburgunder (Pinot Blanc) und Spätburgunder vervollständigen die Weinauswahl.

Länge3 km
Schwierigkeitleicht
Dauer des Ausflugesca. 6 Stunden
Teilnehmerzahl4-8 Personen
Preis45,- € pro Person inkl. Weinprobe und Imbiss

Ablauf

– Start am Hotel, Fahrt nach Mertesdorf
– Kleine Wanderung durch die Weinberge mit Blick auf Schloss Grünhaus und Ruwer – Führung durch das Weingut, Weinprobe mit Imbiss
– Rückkehr zum Hotel

Weingut Herrenberg, Loch-Riesling

Beschreibung
Das Weingut Herrenberg liegt im kleinen Weinort Schoden, zwischen Saarburg und Konz, am rechten Ufer der Saar.
Weingut Herrenberg ist seit seiner Gründung 1992 durch das Ehepaar Claudia und Manfred Loch ein rein ökologischer Weinbaubetrieb. Einzige Rebsorte ist der Riesling.
Zu den Parzellen im besten Teil des Schodener Herrenbergs kamen noch zwei besondere Lagen hinzu: der Wiltinger Schlangengraben mit wurzelechten, vor 1893 gepflanzten Reben, eines der ältesten Weinberge der Welt und eine Parzelle im Ockfener Bockstein.

Länge3 km
Schwierigkeitleicht
Dauerca. 6 Stunden
Teilnehmerzahl4-8 Personen
Start10:00 Uhr
Preis45,- € pro Person inkl. Weinprobe und Imbiss

Ablauf

– Start am Hotel, Fahrt nach Schoden
– Kleine Wanderung durch die Ockfener Weinberge mit schönen Ausblicken auf die Saar
– Führung durch das Weingut mit Weinprobe und kleinem Imbiss
– Rückkehr zum Hotel

Wanderung entlang des Moorgebietes

Beschreibung
Im Hunsrück werden die Moore „Brücher“ genannt. Das Ochsenbruch liegt mitten im Nationalpark Saar-Hunsrück an der Traumschleife „Börfinker Ochsentour“. Dort wachsen seltene Pflanzen wie z.B. Moosbeere, Wollgras und Sonnentau.
Oberhalb des Bruchs hat man einen traumhaften Ausblick auf die seltene Tier- und Pflanzenwelt.

Länge der Wanderung9,5 km
Schwierigkeitmittel
Dauer des Ausflugesca. 3-4 Stunden
Teilnehmerzahl4-8 Personen
Preis20,- € pro Person inkl. Pausensnack

Ablauf

– Start am Hotel, Fahrt nach Börfink
– Wanderung durch weite Arnikawiesen und Wollgras im „Ochsenbruch“, einem
Moorgebiet im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
– Rückkehr zum Hotel

BeschreibungRundwanderung auf Teilen der Skulpturenstraße und des Rötelsteinpfades
Länge6,5 km
Schwierigkeitmittel
Dauerca. 3 Stunden
Teilnehmerzahl4-8 Personen
Preis15,- € pro Person inkl. Pausensnack

Ablauf

– Fahrt nach Oberthal
– Wanderung über Teile der Sankt Wendeler Skulpturenstraße (6 Skulpturen) und des Premiumwanderwegs Rötelsteinpfad mit schönen Aussichten auf das St.Wendeler Land
– Rückkehr zum Hotel

Mit der Seezeitlodge auf Tour
Wandertouren Broschüre