Bärlauch-Pesto

Schnell gemacht & vielseitig einsetzbar: Unser Küchenchef Daniel Schöfisch empfiehlt Ihnen jetzt für die Frühlingsküche ein Bärlauch-Pesto, schließlich endet die kurze Saison des würzigen Krauts schon wieder Mitte Mai.

Das Pesto lässt sich sehr gut einfrieren und passt perfekt zu frischer Pasta, als Basis für Bärlauchcremesuppe, Foccaccia, Tomatensalat oder auch mit weicher Butter aufgeschlagen. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Bärlauch-Pesto Rezept - LieblingsGeschichten Blog

Zutaten

200 g Bärlauch, gewaschen
40 ml natives Olivenöl
10 ml Rapsöl
½ TL Salz
Nach Geschmack auch ein paar Pinienkerne, etwas Grana Padano

Zubereitung:

Alle Zutaten im Standmixer oder mit dem Pürierstab mixen.

Weitere Artikel entdecken

Hefekranz zu Ostern - LieblingsGeschichten Blog

Osterkranz aus Hefeteig

Osterkranz aus Hefeteig: Das Rezept kommt direkt aus unserer Seezeitlodge Pâtisserie!

Waldfee Gewinner Drink der Azubi Cocktailchallenge

Waldfee – Gewinner-Drink der Azubi-Cocktailchallenge

Unsere Nachwuchstalente am Werk – leckerer Cocktail mit Rezept

Bratapfel Punsch Rezept - LieblingsGeschichten Blog

Bratapfel-Punsch

Leckerer Bratapfel-Punsch: Unser alkoholfreier Punsch ist der perfekte „Bratapfel to go“

Scroll to Top